[ LEGO Geburtstagsparty mit Regenbogentorte ]

Endlich war es so weit. Die lang ersehnte und geplante LEGO Party vom Junior stand vor der Türe. Viele Dinge plante und erledigte ich schon Wochen vorher. Wo doch alles perfekt sein sollte! Der Brüller der Geburtstagsfeier für Jungs mit dem Motto LEGO sollte die Regenbogen Torte sein, die mit vielen bunten Legosteinen und Legomännchen verzieht ist. Diese bunte Torte mit weissem Fondant herrum backte ich am Vortag mit einer lieben Freundin. Gott sein Dank ging sie mir zur Hand. Alleine hätte ich das wohl nie geschafft. Ganze fünf Stunden waren wir in der Küche an mixen, rühren, färben und machen. So ein Rainbowcake ist ganz schön anstrengend. Und sau mächtig! Das dort 19 Eiweiss, 1 Kilo Zucker und fast 1 Kilo Butter drin sind, macht mich baff! Das Rezept brauche ich euch nicht abtippen, dass könnt ihr bei meiner Freundin auf dem Blog nachlesen: REZEPT REGENBOGENTORTE. 


Die bunten Legosteine und Legomännchen machte ich mit Hilfe von den Eiswürfelformen, die man sowohl bei LEGO aus auch bei Amazon bekommen kann. Die Figuren bestehen aus eingefärbtem Marzipan, dass man in der Cake-Company kaufen kann. Ebenso wie auch das weisse Fondant und die Lebensmittelfarben aus Gel, die ich für die Torte verwendet habe. Diese ist einfach 1000fach besser als alle anderen Farben. Man braucht nur irre wenig und die Farben leuchten wahnsinnig schön kräftig.

Aber so ein Kindergeburtstag besteht ja nicht nur aus einer Torte. So wurde Pinterest nach Ideen auf den Kopf gestellt und wenn die Mühle schon mal am rattern war, kammen auch noch viele eigene Sachen hinzu. Meinen Ordner könnt ihr gerne durchwühlen: LEGO IDEEN Doch ein Highlight bleibt die Legoseife! Mein Junior kann sich auch jetzt nach der Party nicht davon trennen. Dabei ist die Idee so simpel wie auch genial. Es sind normale Legosteine in durchsichtiger Seife. Mehr nicht. Sieht bombe aus, und seit her ist mein Sohn der erste der zum Händewaschen springt, wenn wir nach Hause kommen. Solche Ideen bewegen die Welt. Ich freue mich über 1000 glückliche Jungs die nun mit Freude ins Badezimmer huschen. 

Die Jungs freuten sich auf der Lego-Party am Meisten über die Zuckerbombe. Schon im vergangenen Jahr machte ich eine Piñata für Mädchen. Diese kam bei den ganzen Prinzessinnen und Feen richtig klasse an. Hier kann man die sie noch einmal bestaunen: PINATA FÜR MÄDCHEN
Doch für die Kinderparty mit Jungs musste es beim Lego-Motto schon mindestens eine Legopinata sein. Aus Karton baute ich einen Legostein und füllte ihn mit Süßkram und Konfetti. Der Stein wurde schwarz abgesprüht und mit Sollbruchstellen versehen. Die Jungs hauten wie die Wilden Kerle auf dem hängenden Stein rum. Wahnsinn. Das machte allen Spaß.

Hier eine kleine Bilderauswahl, die es von mir bei Instagram zu bestaunen gab: 


Ein witziges Ereignis hatten wir am Geburtstag mit der Legotorte. Junior wusste bis zum Schluss nichts von dieser Überraschung. Als ich die Torte auf den Tisch stellte, vielen alle Münder der Jungs auf und die Augen staunten. "Ist das eine Torte?" "Kann man das essen?!" so die Fragen der Kinder. Ein Junge sagte zu meinem Sohn: "Das ist ja cool!" Und mein kleiner, frisch 4 jähriger Sohn antwortete: "Ja, meine Mama macht immer so coole Sachen!" Hach, da geht einem das Herz auf. Das die Kinder von der Regenbogentorte so schockiert waren, dass sie sie fast nicht gegessen hätten, sei an dieser Stelle verziehen. Die Überraschung ging voll auf. Was man nicht alles aus LEGO zaubern kann. 

Eine alte Tradition ist es bei uns, dass das Geburtstagskind am Morgen erwacht in einem Meer von Luftballons. 
Aus Windowcolor malte meine Tochter und ich Legomännchen, die an den Fenstern platziert waren. 
Des Königs sein Glas. Es bekam es von uns zum Geburtstag und liebt es heiss und innig. Auch die LEGO Tischdecke kann man hier ein wenig erkennen. Es ist auf weisses Papier von mir gemalte Legomänner, die die Jungs ausmalen durften.
Die Torte im Ganzen. Die Buttercreme aussen rum zu wenig, das Fondant zu dünn und doch ein Traum in Kunterbunt.
Ich muss ehrlich zugeben, dass auch ich voll Neugierig war, wie die Torte von innen aussieht. Man habe ich mich gefreut das wirklich alles wunderbar geklappt hat.
Hier sieht man ganz gut die tollen, kraftvollen Farben. Sie leuchten und strahlen und das, obwohl man wirklich nur einen Tropfen in den Teig gemischt hat. 
Beim Hot Dogs essen wurde heiss geplant, wer nun als erstes die Zuckerbombe schlagen darf. Und was wohl alles rauskommen wird?! Die Jungs haben ihren Job wirklich hervorragend erledigt. Toll!
Aber auch ein noch so wundervoller Tag hat mal ein Ende. Und am Ende waren wir alle froh, dass es vorbei war und doch so gut geklappt hat. Junior ist stolz und sehr erfreut über seine Berge von neuem Lego und plant schon ganz fleissig seinen 5ten Geburtstag. Ich habe exakt ein halbes Jahr Zeit zum Durchatmen, dann ist wieder Glitzer, Mädchenkram Geburtstag angesagt. Noch gibt es keine Pläne. Ich bin gespannt welche Herausforderung sich mein Tochterkind für mich einfallen lassen wird. 

Edit: Ganz viel Dank geht an meinen lieben Ehemann, der mich bei diesem Geburtstag wirklich sehr unterstützt hat. Er erstellte das tolle LIAM-LEGO-LOGO und war ein ganz fleissiger Mitbringsel-Tüten Bastler. Da wir keine schönen gelben Tütchen gefunden haben, mussten wir (er) aus Karton eigene gestalten, schneiden, kleben und zusammenbauen. Danke Herzchen! 



Kommentare:

  1. Wahnsinn. Auf instagram war ich ja schon ganz begeistert, aber hier nochmal in geballter Fotoform: der Hammer!!!!!

    LG anja

    AntwortenLöschen
  2. WAAAAHNSINN was du alles gezaubert hast! Der Kuchen ist der absolute Hammer! fast zu schade zum Essen! und wie dein Sohnemann schon sagte: Du machst immer so coole Sachen :-)
    <3 toll toll toll :)

    AntwortenLöschen
  3. hammer hammer hammer hammer hammer hammer hammer.... sooooooooooooooo viel liebe und arbeit <3 waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahnsinn!!! bin gespannt auf die nächste party ;-)

    glg sandra

    AntwortenLöschen
  4. Deine Kinder können so stolz auf dich sein. <3 Und du selber auch!
    Ich glaub, ich stell dich als Birthday-Planner an, wenn Melina bald Geburtstag hat!!! Lust? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das mache ich gerne.

      Löschen
    2. Das finde ich ziemlich gut. <3 Danke Herzi!!!

      Löschen
  5. Die Party ist echt der Knaller geworden! Hab deine Bildchen schon immer fleißig auf Instagram verfolgt...
    Du bist echt so eine tolle Mami! Bei dir wär ich auch gern nochmal Kind! :)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Den Kuchen back ich morgen auch. Mal sehen ob es was wird :-D

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ich bin platt! Einfach genial. Das setzt hohe Maßstäbe für die nächsten Feiern...

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn, Hammer, Grandios! Mir fehlen die Worte (und das ist nicht oft der Fall)!
    Die Torte... Wow!
    Aber das allercoolste ist doch die Legoseife. Ob das auch noch bei Achtjährigen funktioniert? Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.
    Liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  9. ich bin total baff... die torte ist einfach perfekt. sieht wunderschön aus.
    wie lange hast du insgesamt gebraucht, also ohne die pausen dazwischen?
    echt klasse!
    alles liebe
    maren anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht wunderschön aus! Da wird man ja richtig neidisch!
    Am liebsten wäre ich auch da gewesen ;)

    AntwortenLöschen
  11. einfach grandios!!!!
    liebste Grüße
    melanie

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünschte ich wäre noch mal ein Kind und auf dieser Geburtstagsparty eingeladen gewesen! Wunderschön! Großes Kompliment!

    AntwortenLöschen
  13. Er kann einfach nur Froh sein dich als Mama zu haben =). Gerne habe ich geholfen =) Bin auf die nächste Prinzessinnenparty gespannt =)

    AntwortenLöschen
  14. wow sensationell schöne torte! das war ein fest! :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  15. *ohhhhh* Das ist ja hammer!! Da kann ich deinen SOhnemann verstehen! *hihi* Die Torte ist der Wahnsinn!! =) GLG dany

    AntwortenLöschen
  16. unglaublich wie viel mühe du dir gemacht hast die torte ist ja der wahnsinn!!!!!!

    AntwortenLöschen
  17. Eine wundervolle bunte LegoParty.
    GANZ GANZ TOLL!!!!

    Ich bin total verliebt...
    Da hät ich gern mitgefeiert!

    AntwortenLöschen
  18. Hui! Das sieht ja Klasse aus! Ich freu mich schon total drauf, wenn der Zwerg alt genug für sowas ist :)

    AntwortenLöschen
  19. Das Bild mit der Zuckerbombe, ich lach mich gerade schlapp, über den Blick der beiden Knirpse.
    Fast schon Ehrfurcht!, einfach toll.
    Tolle Party!
    LG Jusiely

    AntwortenLöschen
  20. Wow, da wäre ich gerne dabei gewesen. Echt toll. Die Geburtstagstorte ist echt gut gelungen. :)
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  21. Ich fall um! Ist das genial!
    Ich will auch nen Lego-Geburtstag ! :)

    lg,

    Kai Anja

    AntwortenLöschen
  22. Du bist so genial, echt!
    Ich liebe deine Ideen Herz :*

    AntwortenLöschen
  23. Deine Kinder können sich wahnsinnig glücklich schätzen dich als Mutter bekommen zu haben. Du gibst dir mit allem so viel Mühe und machst es perfekt und immer achtest du darauf, dass die Sachen kindgerecht sind und einfach nur Spaß machen. So eine talentierte Frau habe ich noch nie "kennen gelernt".

    AntwortenLöschen
  24. Ui, nach dem Rezept für diese Torte suche ich ja auch schon länger! Danke, für deinen Tipp! Deine Lego Torte finde ich übrigens sowas von genial! Ein weiterer toller Blog! Ich freue mich, dass ich dich gefunden habe!

    Ich wünsche dir einen wunderbaren Start in die neue Woche!

    Schönste Montag Morgen Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  25. Das müsste einen Sonderpreis von Lego geben, wahnsinn! Kein Wunder, dass die Kinder die schöne Torte nicht zerstören wollten! Bin beeindruckt, von dieser Gesamtleistung.

    AntwortenLöschen
  26. sag mal, wie hast du die lego--schokoladen-maennchen hinbekommen??? da gabs doch keine form fuer oder doch???
    und wenn du noch mehr lego-inspiration fuer die naechsten jahre suchst, schau mal hier nach: www.marinabaysands.com/Singapore-Museum/Whats-On/. dein sohn wird ja mit den jahren anspruchsvoller werden, da lohnt es sich doch immer noch eine idee aus dem aermel zu schuetteln!

    AntwortenLöschen
  27. Klasse Idee. Die Kinder hatten garantiert eine menge Spaß. Deine Lego Torte sieht super lecker aus.
    Da bekommt man glatt Lust auf Backen.

    AntwortenLöschen
  28. Was für eine Arbeit! Diese Farben sind ja irre.

    AntwortenLöschen
  29. Wow, das war bestimmt ein unvergesslicher Geburtstag!!! Der Lego-Kuchen schaut echt gut aus!!! Besonders interessiert mich wie du es geschafft hast die kleinen Legomänner zum Essen zu toll zu modellieren!!!

    Liebe Grüße, Sylvia

    AntwortenLöschen
  30. sooo genial:-)! alles perfekt...:-) Mein jüngster wünscht sich auch einen Legogeburi...
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  31. Super schöne Torte, unser fast 5-jähriger soll sie auch zum Geburtstag bekommen. Die Silikonförmchen für die Männchen und Steine habe ich schon besorgt. Aber wie bekommt man das Marzipan wieder aus den Formen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Marzipan weich geknetet und in die Form gedrückt. Die Form dann ins Eisfach. Anschließend konnte man die Figuren wie Eiswürfel vorsichtig rausdrücken.

      Löschen
    2. Vielen Dank für Deinen Tipp. Wieweit kann ich die kleine Lego-Männer und Steine vorbereiten und lagern? Hast Du damit Erfahrung. Für alles, was vorher fertig ist, ist man als Mami vor einem Kindergeburtstag ja dankbar :-).

      Löschen
    3. Ich hab die Männchen 2 Tage vorher gemacht und im Kühlschrank gelagert. Ist ja nur Marzipan, das hält sich lange.

      Löschen

❤ ENE MENE MU JETZT SCHREIBST DU! ❤